Kategorien
Howto

SEO für mittelständische Unternehmen

Mit SEO zur Top-Platzierung auf Google. Wir zeigen Ihnen worauf Sie achten sollten und wie Sie teure Kosten umgehen.

Google Ads kann schnell kostenintensiv werden. Für mittelständische Unternehmen ist ein Mithalten mit Großkonzernen oft nicht machbar. Dennoch ist eine Top-Platzierung auf Google möglich. Das Zauberwort heißt: Suchmaschinenoptimierung.

Suchmaschinenoptimierung (SEO) ist die „kostenfreie“ Option, um in der Google Suche abgebildet zu werden. Die oberen Positionen sind hart umkämpft. Um für die Google Suche attraktiv zu werden, gibt es eine lange Checkliste.

Technische SEO-Optimierung

Bei SEO denken viele Kunden an Suchmaschinenoptimierte Texte. Die optimale Textlänge, Keywordrecherche, interne Verlinkungen usw. Doch ist die beste SEO-Strategie ohne technisches Fundament nichts Wert. Eine saubere Datenstruktur und eine optimierte Webseite sind das A und O.

Wofür steht Ihr Unternehmen?

Die Keywordrecherche beginnt auf dem Zettel. Fragen Sie sich: Wofür steht Ihr Unternehmen und unter welchen Begriffen möchten Sie auf Google erscheinen. Die organischen Suchergebnisse sind hart umkämpft. Aus diesem Grund sollten Sie Keywords verwenden, welche Sie auch mit Ihrem Unternehmen bedienen können.

Beispiel: Sie sind ein Fahrradverkäufer aus Oldenburg. Sie haben sich auf den Vertrieb von Rennrädern spezialisiert. Nun sollten Sie Keywords definieren, welche zum Thema Rennrad passen. Spezialisieren Sie Ihren Content. Bauen Sie eine Geschichte rund um das Thema Rennrad. Die Keyword-Dichte und Textlänge lassen Sie außen vor. Liegt Ihnen das Thema, werden Sie automatisch die richtigen Begriffe wählen und einen längeren Text formulieren.

SEO ist eine Königsdisziplin

Die Checkliste der SEO Faktoren ist lang. Hinzu ändert Google seinen Algorithmus und neue SEO Faktoren sind relevant. Als Laie sind die obigen Tipps eine kleine Einstiegshilfe. Für die richtige Suchmaschinenoptimierung empfiehlt sich eine Betreuung oder Ausarbeitung eines SEO Experten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.